17 – Crystal Light

Die Musik ist für mich nicht nur ein natürlicher Ausdruck meiner Seele, sondern auch Aufgabe im Dienste meiner Mitmenschen. An jedem meiner Songs knüpfe ich die Hoffnung, dass sie irgendeinen guten Grund zur Existenz haben. Jeder Song, jede Phrase, ja jede Note soll eine Funktion erfüllen, eine Aufgabe haben. Meistens gelingt es mir, diese Hoffnung in Erfüllung gehen zu lassen, denn ein Herz berühre ich immer – und sei es auch nur meins.

So biete ich seit einigen Jahren mit meiner Klanggestaltung ganz spezielle und individuelle Klanggeschichten an. Ein Gefäss nennt sich zum Beispiel Seelen-Song und beschreibt einen Menschen musikalisch. Wie kann das gehen? Ist das Humbug? Für die einen mag das so sein, aber diejenigen, die einen Seelen-Song von mir erhielten, haben sich im Klang wiedererkannt. Das geht natürlich nur, weil wir alle selber Klang sind, auf Schwingung aufbauen. Und da Musik auch Schwingung ist, resoniert der Klang der Musik mit dem Klang des Menschen. Das nenne wir dann „berührt werden“. Klänge wirken nach meiner Überzeugung bis in die tiefsten Poren und Zellen und natürlich auch auf seelischer Ebene. Und das ist kein Humbug: Das ist wissenschaftlich bewiesen, sofern uns das wichtig erscheint, damit wir Unsichtbares besser akzeptieren können. Einen schönen Artikel, „Die Welt als Klang“, habe ich hier entdeckt.

Mit „Crystal Light“ stelle ich euch einen ersten Seelensong vor. Wie mag wohl die Person hinter diesem Song aussehen? Wie denkt sie? Welche Werte hat sie? Was sind ihre Lebensthemen? Könnt ihr euch ein Bild von der Person machen anhand dieses Songs?

Hier ist das musikalische Bild: http://aleksz.bandcamp.com/track/crystal-light

Kristallklares Sonnenlicht begleitet die Nonne auf ihrem Weg.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>